Georg Cornelissen, Dagmar Hänel (Hg.)

Leben im niederrheinischen Dorf

Das Beispiel Hünxe

160 Seiten mit 115 farbigen Abbildungen
Format 21 x 27 cm

Hardcover mit Schutzumschlag
Eine Veröffentlichung des LVR-Instituts für Landeskunde und Regionalgeschichte
ISBN
978-3-7743-0609-7
19,90 €
Preisangabe inklusive 7% MwSt.
kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Leben am Niederrhein

Das Leben im Dorf verändert sich – in unserer Zeit in einem atemberaubenden Tempo. Bauern geben die Landwirtschaft auf, vielerorts macht auch die allerletzte Gastwirtschaft dicht, das Auto wird zum innerdörflichen Fortbewegungsmittel Nummer eins. Wer dann Schwarz-Weiß-Fotos aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in die Hand nimmt, fühlt sich geradezu in einen anderen Abschnitt der Menschheitsgeschichte zurückversetzt. Das Bonner LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte dokumentiert und erforscht in einem Langzeitprojekt die Entwicklung des Lebens im Dorf vor dem Hintergrund von Modernisierung und Globalisierung. In Hünxe am rechten Niederrhein waren die Forscher und Forscherinnen in den letzten Jahren viel unterwegs. Als Ergebnis ihrer Erhebungen und Befragungen erscheint nun ein reich bebilderter Band,in dem lokale Bräuche wie das Wurstjagen, der Ortsdialekt und die nicht im Personalausweis stehenden Namen ebenso behandelt werden wie die Kindheit auf dem Lande und die Gefühle junger Leute heute, wenn man sie danach fragt, was für sie denn „Heimat“ ist.

 

Dr. Georg Cornelissen leitet die Sprachabteilung des LVR-Instituts für Landeskunde und Regionalgeschichte Bonn. Zahlreiche Veröffentlichungen zu den Dialekten und Regiolekten zwischen Niederrhein und Eifel, zur regionalen Sprachgeschichte und zur vergleichenden Dialektforschung im deutsch-niederländischen Grenzraum, u.a. Der Niederrhein und sein Deutsch und Rheinisches Deutsch.

Dr. Dagmar Hänel, geb. 1969, ist Leiterin der Abteilung Volkskunde des LVR-Instituts für Landeskunde und Regionalgeschichte Bonn; zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. Letzte Reise. Vom Umgang mit dem Tod im Rheinland und gemeinsam mit Berthold Heizmann Von Apfelkraut bis Zimtschnecke. Das Lexikon der Rheinischen Küche.