Frank Kawelovski und Sabine Mecking

Polizei im Wandel

70 Jahre Polizeiarbeit in Nordrhein-Westfalen

Ca. 180 Seiten mit ca. 150 farbigen Abbildungen

21 × 27 cm

Gebundene Ausgabe
ISBN
978-3-7743-0903-6
erscheint demnächst

Eine Zeitreise in Bildern

  • Konkreter als Schimanski – echter als Toto und Harry
  • Für Fans und Kritiker
  • Schwarzmarkt, Gladbeck, Hambacher Forst

Die nordrhein-westfälische Polizei ist eine der größten Länderpolizeien in Deutschland. Mehr als 40.000 Polizisten sind heute im Einsatz, wenn es um Kriminalität, Verkehr oder Gefahrenabwehr geht. Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte sich die Polizei als Organisation und mit ihrem Personal in einen demokratischen Staat neu einzufügen, sie wandte sich dabei ab von Obrigkeitsdenken und militärischen Strategien, hin zu Dialog und verlässlicher Partnerschaft.

Wie sich dieser konfliktreiche Wandel zwischen alten Denkmustern und gesellschaftlichem Aufbruch vollzog, zeigt der Band anschaulich mit Einsatzbeispielen und Einblicken in den polizeilichen Arbeitsalltag. Acht chronologisch gegliederte Kapitel fassen die wechselvolle Geschichte der Polizei in Nordrhein-Westfalen von den Anfängen bis zur Gegenwart prägnant zusammen und machen sie mit zahlreichen, größtenteils erstmals veröffentlichten Fotos unmittelbar erlebbar.

Prof. Dr. Sabine Mecking (geb. 1967) lehrt an der Philipps-Universität Marburg mit dem Schwerpunkt Landes- und Zeitgeschichte. Sie hat zahlreich zur Gesellschafts- und Verwaltungsgeschichte der Bundesrepublik publiziert.

Kriminalhauptkommissar Dr. Frank Kawelovski (geb. 1960) ist Polizeibeamter in NRW seit 1980. Er hat Kriminologie und Polizeiwissenschaft studiert und ist seit 2014 Dozent für Kriminalistik und Kriminaltechnik an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW.