Arnold Wolff, bearbeitet und ergänzt von Barbara Schock-Werner

Der Dom zu Köln

64 Seiten mit 49 farbigen und Abbildungen
und einem Grundriss 
Format 15 x 23 cm

Rückendrahtheftung
ISBN
978-3-7743-0658-5
4,90 €
Preisangabe inklusive 5% MwSt.
kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Must-Have beim Domrundgang

• Der Klassiker unter den Domführern
• Informativ, praktisch, anschaulich
• Jetzt mit neuem Layout und mehr Abbildungen

Ein monumentales Bauwerk, einzigartige Kunstschätze, eine wechselvolle Geschichte – der Kölner Dom ist ein Kulturdenkmal der Superlative. Jährlich besuchen mehr als sechs Millionen Menschen das gotische Wahrzeichen der Rheinmetropole, das seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.  Ihnen ist Arnold Wolffs Kirchenführer mit seinem ausklappbaren ­ Grundriss seit Langem ein ebenso informativer ­­ wie praktischer Begleiter beim Rundgang durch eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands.

Für die siebte Auflage hat Barbara Schock-Werner, Wolffs Nachfolgerin im Amt des Dombaumeisters, den Text überarbeitet und ergänzt: Nun bietet die Broschüre auch Beschreibungen der jüngst hinzu­gekommenen Kunstwerke, darunter Gerhard Richters spektakuläres Südquerhausfenster.

Professor Dr. Arnold Wolff, geb. 1932, ist Architekt und arbeitete mehr als 40 Jahre am und für den Kölner Dom, darunter ­26 Jahre als Dombaumeister. Er gilt als der große Dom­baumeister ­des 20. Jahrhunderts.

Professorin Dr. Barbara Schock-Werner, geb. 1947, studierte nach ihrer Ausbildung als Bauzeichnerin Architektur, Geschichte und Kunstgeschichte. Das Amt der Dombaumeisterin hatte sie von 1999 bis 2012 inne. Zu ihren Publikationen zählen Kölner Dom und Der kolossale Geselle (Greven Verlag Köln).