Barbara Schock-Werner und Peter Füssenich

Der Dom

Die Kölner Kathedrale in der Fotografie seit 1850
Festeinband mit Schutzumschlag
ISBN
978-3-7743-0950-0

Ca. 140 Seiten

Format ca. 24 x 29 cm

Über 100 Abbildungen

ca. 28,00 Euro

erscheint Mai 2022
  • Von den absoluten Experten: Dombaumeister Peter Füssenich und Dombaumeisterin a.D. Barbara Schock-Werner
  • Für Foto- und Domfreunde gleichermaßen
  • Mit den großen Foto-Meisterwerken und vielen bisher unbekannten Bildern

Hoch und Heilig - Fotografien von den bedeutendsten Pfeilern Köln

Die Architektur des Kölner Doms ist seit 170 Jahren eine Herausforderung für Fotografen. Ihr Blick ist manchmal dokumentarisch und oft auch subjektiv. In diesem Buch sind zahlreiche Aufnahmen von Johann Franz Michiels, Theodor Creifelds, Hugo Schmölz, August Sander bis zu Florian Monheim und Boris Becker zusammengetragen. Diese Sammlung spiegelt damit die Domgeschichte ebenso wie die internationale und die Kölner Fotografie-Geschichte. Viele Aufnahmen werden zum ersten Mal veröffentlicht. Es ist ein Buch, das Domfreunde ebenso begeistern wird wie die Kenner der Fotokunst.

Prof. Dr. Barbara Schock-Werner (geb. 1947) ist gelernte Bauzeichnerin mit Maurer- und Zimmermannspraktikum. Sie studierte  Architektur, Kunstgeschichte und Geschichte in Stuttgart, Wien, Bonn und Kiel. Von 1999 bis 2012 war sie erste Kölner Dombaumeisterin. Seit ihrer Pensionierung beschäftigt sie sich verstärkt auch mit anderen Themen und ist deshalb häufig auf Erkundungstouren auf dem schönen Kölner Friedhof anzutreffen. 

Peter Füssenich (Jahrgang 1971) studierte von 1993 bis 2001 an der Fachhochschule Köln (heute Technische Hochschule) Architektur. Darauf folgte ein berufsbegleitendes Aufbaustudium am Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege.  2012 wurde er stellvertretender Dombaumeister und im Januar 2016 zum neuen Dombaumeister Kölns ernannt.