Clemens von Looz-Corswarem, Benedikt Mauer (Hg.)

Das große Düsseldorf-Lexikon

856 Seiten mit 640 Abbildungen
Format 21 x 27 cm

Unverbindliche Preisempfehlung
(Ladenpreis aufgehoben im Juni 2016)

Leinen mit Schutzumschlag
ISBN
978-3-7743-0485-7
24,95 €
Preisangabe inklusive 7% MwSt.
kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Das unverzichtbare Standardwerk zur Landeshauptstadt

Von „Aalschokker“ über „Beuys“ und „Carsch-Haus“ bis zu den „Zünften“: Das erste umfassende Düsseldorf-Lexikon enthält Fakten und Erläuterungen zu allem, was die Entwicklung des kleinen Dorfes an der Düssel zur heutigen Metropole entscheidend geprägt hat. Mehr als 70 renommierte Autorinnen und Autoren tragen alles über Düsseldorf zusammen, was Sie schon immer wissen wollten.

Der großformatige und repräsentative Band informiert schnell, umfassend und zuverlässig über wichtige Fragen zur Geschichte und Gegenwart von Düsseldorf. Die mehr als 2000 zum Teil großzügig illustrierten Artikel beleuchten alle Bereiche der Stadt – Architektur, Geschichte, Karneval, Kultur, Kunst, Literatur, Medien, Medizin, Musik, Originale, Politik, Recht, Religion, Schul- und Bildungswesen, Sport, Stadtteile, Theater, Verkehr, Wirtschaft, Wissenschaft etc.

Darüber hinaus versammelt das Lexikon als Who is Who der Stadt all jene Düsseldorferinnen und Düsseldorfer, die über die Jahrhunderte im Leben der Stadt eine wesentliche Rolle gespielt haben. In seiner großen Informationsfülle unterstreicht das Lexikon die besondere Bedeutung Düsseldorfs für die Region, für das Land und manchmal sogar für die Welt.

Ebenso hochwertig wie aufwendig gestaltet, wird der Band über Jahrzehnte das Düsseldorf-Nachschlagewerk bleiben.

Autorinnen und Autoren: Bettina Baumgärtel, Ottfried Dascher, Annette Fimpeler, Angela Genger, Volkmar Hansen, Peter Henkel, Susanne Hilger, Bernd Kortländer, Joseph A. Kruse, Winrich Meiszies, Edmund Spohr, Rainer Stahlschmidt, Gabriele Uerscheln, Horst A. Wessel und v. a. m.

 

 

Die Herausgeber: 
Professor Dr. Clemens Graf von Looz-Corswarem, ehemaliger Leiter des Stadtarchivs der Landeshauptstadt Düsseldorf und Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen zur nordrhein-westfälischen Landesgeschichte.

Dr. Benedikt Mauer ist Leiter des Stadtarchivs der Landeshauptstadt Düsseldorf und Lehrbeauftragter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

»Neues Buch enträtselt Düsseldorf« (BILD)

»Es gibt viel zu entdecken!« (WDR)

»Geballtes Wissen für das Düsseldorf-Lexikon« (Rheinische Post)

»Auf dieses Buch kann Düsseldorf stolz sein: Ich werde wohl einige Wochen Urlaub nehmen müssen, um es ganz zu lesen.« (Oberbürgermeister Dirk Elbers)

»Geballte Informationen und großformatige Bilder zu allen Bereichen des Lebens in Düsseldorf.« (Westdeutsche Zeitung)