Heribert Prantl | Reinhard Matz | Wolfgang Vollmer

Bonner Republik

Leben - Kultur - Politik | Deutschland 1948–1990
Leinen mit Schutzumschlag
ISBN
978-3-7743-0974-6

ca. 300 Seiten

ca. 250 Fotos

Format ca. 24 x 29 cm

ca. 50 Euro

 

erscheint September 2024

• Eine authentische Zeitreise in bewegenden Fotografien
• 50 Jahre vielfältiges Leben in der ganzen Bundesrepublik: Von Konstanz bis Flensburg
• Bisher unbekannte Werke und Highlights großer Fotograf·innen

Leben – Kultur – Politik: Die Fotografie-Profis Reinhard Matz und Wolfgang Vollmer haben tief in den Archiven gegraben und beeindruckende Bilder gefunden, die die Gesellschaftsgeschichte der Bundesrepublik von 1948 bis 1990 widerspiegeln. Wie sah das Leben in Westdeutschland aus, gelenkt von der kleinen Stadt am Rhein? Politik, Medien, Konsum, Sport, Religion, Freizeit, Landwirtschaft, Arbeit, Kulinarik und Liebe: Dieser Band präsentiert faszinierende Perspektiven aus einem halben
Jahrhundert BRD. Jedes Foto ist ein ästhetisches Statement und erzählt einen kleinen Teil der großen Deutschland-Geschichte. Der renommierte Journalist Heribert Prantl führt in einem klugen und gewitzten Essay durch die beeindruckenden Bildseiten dieses Werkes.

Prof. Dr. Heribert Prantl (geb. 1953) war 25 Jahre Ressortleiter bei der Süddeutschen Zeitung und acht Jahre Mitglied der Chefredaktion. Als Journalist hat er zahlreiche Preise gewonnen und ist darüber hinaus erfolgreicher Autor zahlreicher Bücher und wissenschaftlicher Veröffentlichungen.

Reinhard Matz (geb. 1952) und Wolfgang Vollmer (geb. 1952) sind als Kenner der Fotogeschichte die Köpfe hinter "Bonner Republik". Gemeinsam haben sie im Greven Verlag die Bestseller-Bildbände "Köln von Anfang an", "Köln vor dem Krieg", "Köln und der Krieg" und "Köln nach dem Krieg" veröffentlicht.