Elfi Steickmann

Alaaf, Kölle!

Neu Rümcher un Verzällcher us ener Stadt voll Levve

126 Seiten
Format 12,5 x 20,5 cm

Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN
978-3-7743-0411-6
12,90 €
Preisangabe inklusive 7% MwSt.
kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Elfi Steickmanns Hoch auf Kölle

„Alaaf“ ist ein alter Hochruf, der keineswegs nur im Karneval gebräuchlich war. Daher handelt auch dieses neue Buch Elfi Steickmanns nicht etwa vom Karneval. Köln und die Kölner, was man hier und mit ihnen erleben kann, was sie für diese Stadt und ihre Menschen empfindet: Das geht Elfi Steickmann, im Sinne des „Alaaf“, über alles, davon ist ihr Herz voll und fließt ihre „Feder“ über.

Die Vielseitigkeit der kölschen Sprache zu demonstrieren, setzt Elfi Steickmann sich immer wieder neu zum Ziel. Voller Neugier und Freude an Pointen schildert sie Begebenheiten aus dem kölschen Alltag und spiegelt kölsche Mentalität.

 


Elfi Steickmann, geb. 1947, ist mit ihren kölschen Texten eine der begehrtesten Vortragskünstlerinnen in Köln und Umgebung. Auch auf der Bühne, in Rundfunk und Fernsehen kann man sie erleben. Zuletzt erschienen von ihr Kopp huh, Kölle! (inzwischen in 3. Auflage), Medden em Levve und zusammen mit Ingeborg F. Müller Op Kölsch durch et Johr (alle im Greven Verlag Köln).

»Voller Neugier und Freude an Pointen« (Rodenkirchener Bilderbogen)